Die Sauna-Weltmeisterschaft 2010 in Finnland nahm ein tragisches Ende. Beide Finalisten brachen nach sechs Minuten in der 110°C heißen Sauna zusammen, während der russische Teilnehmer diesen Vorfall nicht überlebte. Der Wettbewerb musste bereits nach sechs Minuten abgebrochen werden. Als Helfer die Türen öffneten, brachen beide Teilnehmer zusammen.