Melek Civantürk (20) musste gestern bei "Germany's next Topmodel" ausscheiden und verpasste nur knapp die Top 10. Doch nun die große Überraschung: Die Kandidatin ist trotzdem in der Klum-Agentur "One Eins" gelistet, obwohl nur die Gewinnerin einen Vertrag erhalten soll.

Auf unsere Nachfrage erklärte ProSieben-Sprecherin Dandl, dass das an ihrer Teilnahme an der sechsten Staffel im vergangenen Jahr liegt. Da gab es die Regelung noch nicht. Zu Beginn der letzten Staffel musste Melek aus gesundheitlichen Gründen aussteigen. In diesem Jahr werden nicht mehr alle Mädchen in die Agentur aufgenommen, sondern nur die letzten drei Finalistinnen. 

Lena Gercke ist inzwischen nur noch die einzige Gewinnerin, die von der Klum-Agentur vertreten wird. Alle anderen arbeiten nicht mehr mit "One Eins" zusammen.

GNTM 2014 Finale: Das sind die Top 3

GNTM 2014: Dieses Model ist raus

GNTM 2014: Hass gegen Aminata im Netz

GNTM 2014: Diese Kandidatin ist raus

GNTM 2014: Finale wieder in Köln

GNTM 2014: Tränen beim großen Umstyling

Share