Schock für die Fans von Lady Gaga. Die Sängerin hat in dieser Woche aus gesundheitlichen Gründen 22 Konzerte abgesagt. Grund soll ein schweres Hüftleiden sein. Schon bald soll operiert werden.

Die Sängerin wird durch die Absage rund 16 Millionen Dollar verlieren. 200.000 Tickets wurden für die ausgefallenen Konzerte verkauft. 2012 startete ihre Welttour und brachte ihr bisher 108 Million Dollar ein.

Der Veranstalter sagte gegenüber "Billboard.com": "So sieht es eben aus, wenn das Entertainment-Geschäft mit den Realitäten des Lebens aneckt und die glamouröse Vorstellung, wie das Tourleben ist, mit der Wahrheit ersetzt wird, dass es hart ist. Es ist hart für jeden, aber je körperlicher es für den Künstler ist, desto härter ist es auch. Ich fühle mit ihr, es ist eine schwierige Situation. Aber das gehört zu !

Nach der Operation wird Lady Gaga eine weitere Auszeit benötigen.

Foto: Universal

Werden Sie Fan von "zeitgeistmagazin.com" auf Facebook und verpassen Sie nie wieder aktuelle News und tolle Gewinnspiele.

Lady Gaga: Album erscheint am Freitag

Lady Gaga ruft zur ARTPOP-Competition auf

Lady Gaga kommt nach Berlin

Lady Gaga: Ich dusche manchmal angezogen

Rihanna: Neues Album im November?

MTV VMAs: Lady Gaga feiert Comeback

Share